Welche Pflegeprodukte können mit einer Gesichtsbürste benutzt werden?

Unser Vergleichssieger

LR ZEITGARD Cleansing Device Classic

Unser Fazit: Die LR ZEITGARD Cleansing Device Classic ist eine Top Gesichtsbürste mit praktischer Hygienetechnologie

Zum Vergleich Zu LR Health and Beauty Systems

Bei Verwendung einer Gesichtsbürste ist es empfehlenswert, immer ein zusätzliches Pflegeprodukt zu benutzen. Gelegentlich ist in der Lieferung bereits eine Reinigungscreme inbegriffen. Falls dies nicht der Fall sein sollte, gibt es eine Vielzahl von Produkten auf dem Markt, die sich für die Anwendung mit einer Gesichtsbürste eignen.

Kosmetische Produkte in Abhängigkeit vom Zweck auswählen

Meist lohnt es sich, das Produktsortiment des Herstellers der Gesichtsbürste zu prüfen. Handelsstarke Firmen bieten ihren Kunden eine passende Auswahl an zusätzlichen Pflegemitteln, die zusammen mit der Gesichtsbürste Anwendung finden können.

Dabei gibt es sowohl Artikel für jugendliche als auch für reifere Haut. Die Pflegeprodukte richten sich nach Alter der Kundin, gewünschtem Effekt oder Hauttyp. Die Käuferin kann sich zwischen

  • Anti-Aging Mitteln,
  • milden Cremes mit leichten Texturen,
  • Feuchtigkeitslotionen,
  • Seifen,
  • Gesichtsschaum,
  • Gesichtswasser oder
  • Peeling-Gels

entscheiden.

Die erste Anwendung von Gesichtsbürste und Pflegeprodukt sollte vorsichtig und besonders aufmerksam erfolgen. Vor allem Benutzerinnen mit empfindlicher Haut ist zu empfehlen, zunächst lediglich eine kleine Menge des Pflegeprodukts aufzutragen. Falls Hautirritationen auftreten, sollte die Hautreinigung umgehen unterbrochen werden. Grundsätzlich darf es bei der Verwendung einer Gesichtsbürste nicht zu Schäden an der Haut kommen. Der Einsatz einer Reinigungsbürste auf trockener Haut ist grundsätzlich nicht ratsam, denn die Borsten können die Hautoberfläche angreifen. Wichtig ist, dass mindestens ein Wasserfilm oder ein kosmetisches Produkt auf der Haut liegt, sodass die Borsten keinen direkten, trockenen Kontakt mit der Gesichtshaut haben.

Die Gesichtshaut sollte sich nach der Bearbeitung frisch, durchblutet und sauber anfühlen. Durch den gezielten Einsatz einer Gesichtsbürste mit einer Gesichtscreme lässt sich das Produkt besser in die Haut einarbeiten. Das gilt für Anti-Aging-Produkte, feuchtigkeitsspendende Cremes, klärende Hautsalben und jede andere Art von Gesichtspflegeprodukten.

Ein Produkt pro Anwendung

Es sollte immer nur ein Pflegeprodukt pro Anwendung mit der Gesichtsbürste eingesetzt werden. Zu viele kosmetische Produkte würden die Haut belasten und der gewünschte Effekt würde ausbleiben. Eine Anwendungsfolge wäre beispielsweise, am Abend zunächst das Make-Up manuell zu entfernen. Danach lässt sich die Haut mit einer milden Seife unter Einsatz der Gesichtsbürste reinigen. Im Anschluss daran wird die Haut vorsichtig trocken getupft und hat nun Zeit, sich zu regenerieren. Sobald die Haut wieder entspannt ist, trägt die Nutzerin mit der Hand die Nachtcreme auf und schließt den Pflegeprozess damit ab.

Morgens könnte die Abfolge so aussehen: Die Nutzerin setzt die Gesichtsbürste unter der Dusche ein. Die Massage belebt und erfrischt die Haut, die Durchblutung wird angeregt. Die Haut erscheint rosig und frisch. Während sich die Anwenderin abtrocknet, ankleidet oder frühstückt hat die Haut Zeit zu regenerieren. Danach kann sie ihr gewohntes morgendliches Pflege- und Schminkprogramm durchführen.

Fazit: Zusammengefasst lässt sich sagen, dass nahezu jedes Pflegeprodukt mit einer Gesichtsbürste verwendbar ist. Die Kombination von Gesichtsbürste und Pflegeprodukt sollte überlegt erfolgen, damit die Haut von der Anwendung langfristig profitiert.

Hinweis:
Die vorliegenden dargestellten Produktvergleiche beruhen auf der Sammlung von Produktdaten als auch Aggregation von externen Bewertungen, Testberichten, Kunden- und Expertenmeinungen. Nur bei Betrachtung all dieser Daten ist eine halbwegs objektive Beurteilung der Produkteingeschaften unserer Meinung möglich. Ähnlichkeiten zu anderen Vergleichen oder Tests sind rein zufällig. Wir haben die in unseren Vergleichen dargestellen Produkte explizit nicht selbst getestet. gesichtsbuerste-test.de ist ein reines Ratgeber-Portal. Wir empfehlen dringend, die Produkte auf den Herstellerseiten nochmals genauestens anzuschauen, ob sie dieselben Eigenschaften aufweisen wie in unserem Vergleich, da sich Änderungen bei den Herstellern ergeben haben können bzw. von unserer Seite ein Irrtum vorliegen kann. Für eventuelle Schäden, die sich durch die Diskrepanz zwischen unseren Produktbeschreibungen und Eigenschaftsbeschreibungen und den tatsächlichen Eigenschaften des gekauften Artikels auf fremden Internetseiten (wie unserem Partner Amazon.de) ergeben, haften wir ausdrücklich nicht.

Alle Gesichtsbürsten in unserem Vergleich

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Bedienbarkeit auf unser Website zu bieten.
Wenn Sie fortfahren, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie alle Cookies auf dieser Website empfangen möchten. Mehr lesen